Header Bild

Arbeitssicherheit

Brandschutz

Brandschutz

Der Brandschutz reflektiert aus einer Vielzahl von Gesetzen, Vorschriften und Richtlinien wie bspw. den Bauordnungen, und umfasst alle Maßnahmen die

  • der Entstehung eines Brandes oder der Ausbreitung eines Brandes durch Feuer oder Rauch vorbeugen ( vorbeugender Brandschutz),
  • die Rettung von Menschen und Tieren sowie wirksame Löscharbeiten bei einem Brand ermöglichen ( abwehrender Brandschutz).

VORBEUGENDER BRANDSCHUTZ

Darunter versteht man

  • BAULICHER BRANDSCHUTZ
  • ANLAGENTECHNISCHER BRANDSCHUTZ
  • ORGANISATORISCHER BRANDSCHUTZ

die im Vorfeld getroffen werden, um einer Entstehung und Ausbreitung von Bränden entgegenzuwirken und die Auswirkungen von Bränden bestmöglich einzuschränken.

ABWEHRENDER BRANDSCHUTZ

Für eine erfolgreiche Brandbekämpfung müssen die notwendigen Maßnahmen gekonnt und in der richtigen Reihenfolge durchgeführt werden. Dazu zählen insbesondere Maßnahmen der Feuerwehr.

BRANDSCHUTZKETTE

Brand entdecken ? Brandmeldeanlage, persönliche Wahrnehmung
Brand melden ? Druckknopfmelder, Telefon
Retten, wenn notwendig ? Personen aus der Gefahrenzone bringen
Brand mit Mitteln der Ersten Löschhilfe bekämpfen ? Z.B. Einsatz von tragbaren Feuerlöschern
Brand mit Mitteln der Erweiterten Löschhilfe bekämpfen ? Organisierter Einsatz von Löschgeräten
Feuerwehr einweisen ? Lotsen am Anfahrtsweg aufstellen, Information über Brandverlauf geben
Brand lokalisieren ? Brandausbreitung durch Feuerwehreinsatz begrenzen
Brand bekämpfen ? Feuerwehreinsatz bis zum Erlöschen des Brandes
Brandwache stellen ? Brandstätte kontrollieren, Glutnester bekämpfen

Fällt auch nur eine dieser Maßnahmen aus, reißt also die Brandschutzkette, dann ist die Brandbekämpfung wesentlich erschwert oder wird überhaupt erst verspätet eingeleitet, was meist zum Totalschaden am betroffenen Gebäude oder ganzer Betriebsanlagen führt.

Weiterführende Informationen